Triggerpunktbehandlung

Die Ursache für akute und chronische Schmerzen und Störungen im Bewegungsapparat sind vielfältig. Otfmals können die Triggerpunkte als Ursache identifiziert werden. Diese lösen das sogenannte myofasziale Schmerz-Syndrom aus.

Als Triggerpunkte werden Muskelzonen bezeichnet, die durch Überlastung oder traumatische Überdehnung an einer Sauerstoffunterversorgung leiden und sich deshalb nicht mehr voneinander lösen können. Diese Triggerpunkte sind tastbar und werden für die Behandlung ganz gezielt bearbeitet. Dabei kommen manuelle Methoden wie Druck zum Einsatz, die durch Akupunkturnadeln zusätzlich unterstützt werden können.